Logo des Blogspektrogramms

Blogspektrogramm #9

Logo des BlogspektrogrammsZum neunten Mal erscheint hiermit das Blogspektrogramm, ein monatlicher Überblick über die deutschsprachigen Artikel von Bloggerinnen und Bloggern mit linguistischem Hintergrund zum Thema Sprache.

Im Sprachlog begutachtet Anatol Stefanowitsch das Wort des Jahres 2011, Stresstest, und kurz auch noch einmal das Jugendwort des Jahres 2011, Swag. Besonders lesenswert und erheiternd finde ich das Rezept zum Erfinden von Jugendwörtern, das bei unrühmlicheren Juryentscheidungen in Vorjahren zum Einsatz gekommen zu sein scheint. Auch nicht unerwähnt bleibt eine Wörterwahl, die erst noch bevorsteht: der Anglizismus des Jahres 2011.

Von eigenen Korpusuntersuchungen berichten Kristin Kopf im Schplock und Michael Mann im lexikographieblog. Erstere versucht herauszufinden, ob der Anglizismus des Jahres 2010, leaken, dauerhaft im Deutschen heimisch geworden ist. Letzterer ist auf die Suche nach Variationen der Redewendung Hals- und Beinbruch gegangen. Mir war nicht klar, wie viele Versionen es da gibt, speziell zugeschnitten auf Singende, Tanzende, Segelnde, Fliegende, Rudernde, Radfahrende, Autofahrende und Bahnfahrende.

Wenn wegen mit Genitiv steht, worauf manche ja bestehen, dann müsste es ja eigentlich statt wegen mir wegen meiner heißen. Gebräuchlicher ist aber die Form meinetwegen. Stephan Bopp erklärt bei Fragen Sie Dr. Bopp!, woher sie kommt.

Ich selbst denke im Texttheater über ungewöhnliche Konditionalsätze nach und darüber, woher die Wendung es sei denn kommt.

Das Blogspektrogramm #10 wird bei Kristin im Schplock erscheinen.

Bisher erschienene Ausgaben:

14 Gedanken zu „Blogspektrogramm #9

  1. Pingback: blogspektrogramm, die neunte (dezember 2011) « lexikographieblog

  2. Pingback: Fragen Sie Dr. Bopp! » Blogspektrogramm 9

  3. Pingback: Blogspektrogramm Nr. 8+9 « [ʃplɔk]

  4. Pingback: Blogspektrogramm (10) « [ʃplɔk]

  5. Pingback: Fragen Sie Dr. Bopp! » Blogspektrogramm 10

  6. Pingback: Blogspektrogramm (11) & Krams « [ʃplɔk]

  7. Pingback: Fragen Sie Dr. Bopp! » Blogspektrogramm 11

  8. Pingback: Fragen Sie Dr. Bopp! » Blogspektrogramm 12

  9. Pingback: Blogspektrogramm (12) « [ʃplɔk]

  10. Pingback: Fragen Sie Dr. Bopp! » Blogspektrogramm 13

  11. Pingback: Blogspektrogramm (13) « [ʃplɔk]

  12. Pingback: Fragen Sie Dr. Bopp! » Blogspektrogramm 14

  13. Pingback: Blogspektrogramm (16) « [ʃplɔk]

  14. Pingback: Blogspektrogramm Nr. 9 › Sprachlog › SciLogs - Wissenschaftsblogs

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>