Flash V. 1.5

Haltestellen-Display in einem Bus, zeigt „Flash V. 1.5 13 1 0100000“ oder so ähnlich (sehr verwackelt)“

Was denn? Versuchen Sie mal, nachts in einem fahrenden Bus zu fotografieren. Der Punkt ist, dass das bekannte Produkt Flash aus dem Hause Macromedia in seiner frühen Version 1.5 natürlich noch nicht so viel konnte wie aktuelle Versionen. Es machte noch keine multimedialen Websites für Computerbildschirme, sondern – eher textbasiert – Haltestellen-Anzeigen für Displays in öffentlichen Verkehrsmitteln. Hier sieht man es gerade splashen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.