Brotsorten

Voraussetzung für den Empfang der Kommunion ist der Glaube an die Realpräsenz Christi. Darum dürfen kleine Kinder (außer in den katholischen Ostkirchen) nicht kommunizieren, da sie den Leib Christi noch nicht von normalem Brot unterscheiden könnten.

Wikipedia

http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Abendmahl&oldid=75955262#R.C3.B6misch-katholische_Tradition

4 Gedanken zu „Brotsorten

  1. Old Shatterhand

    Dem Autor scheint ja noch weniger Differenzierungsvermögen und Sensibilität für den katholischen Glauben zu eigen zu sein, als den kleinen Kindern, von denen die Rede ist.
    Ich empfinde solche Beiträge, die nicht zu verstehen scheinen, worum es eigentlich geht, und dann daraus etwas für den „Humor“ zu machen versuchen, nicht nur als geschmacklos, sondern auch als peinlich für den Autor…

  2. ke Beitragsautor

    Es ist schwer zu sagen, aber ich tippe darauf, dass es sich hier um unbeabsichtigte Komik handelt. Und leider auch um eine unbelegte Aussage. Old Shatterhand, ist sie denn aus katholischer Sicht sachlich richtig?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.