Vaniloquium

Der Titel bedeutet „leeres Geschwätz“ und der Einband sieht aus wie eine Infobroschüre aus der Apotheke. Ironie? Möchte ich meinen. Der großartige Zeze hat da in Anlehnung an etwas Früheres, Periodisches ein einmaliges literarisches Sammelprojekt heraufbeschworen, das sich jetzt auf Papier manifestiert hat, das Vaniloquium. Auch ich durfte einen Beitrag leisten – ich leistete einen bescheidenen, gerade unter den anderen Beiträgen, den hervorragenden, wie zum Beispiel Carola Grafs beiden Briefen an Berta. Ich habe mich sehr gefreut, als ich vor knapp zwei Wochen mein Freiexemplar in Händen hielt, und möchte dafür werben, unter http://www.zerebralzebra.de/v01.htm auch das ein oder andere unfreie Exemplar zu erwerben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.