Wörter mit U

ˈÜ·ber·lapp <m. 1> Überlappung, Überlagerung, Überschneidung [fachsprachl., von engl. overlap]
ˈud·gu <Adv.> unter den gegebenen Umständen [Abk., jetzt ein eigenes Wort]
un·abˈkönn·lich <Adj.> abscheulich, unerträglich, nicht abkönnbar
ˈUn·bil·de <f. 19> Furcht einflößendes, großes, laut brummendes Insekt (Pl. Unbilden hat die generalisierte Bedeutung Unannehmlichkeiten)
ˈUn·ord·ner <m. 3> Mappe, in der Blätter lose gesammelt werden
un·verˈbüch·lich <a. [ˈ- - - -] Adj.> mit Hilfe der vorhandenen Vorgänge und EDV-Systeme nicht zu erfassen; die Realität ist generell ~
ˈun·ver·wandt <Adj.> nicht verwandt; danken möchte Frau Prof. Krings auch der Firma Krings (~), die durch ihre Spende die Veranstaltung ermöglichte
ˈur·tei·lig <Adj.> (vorschnell) wertend oder urteilend [Lehnübersetzung von engl. judgemental]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *